Chaes-Gruebi

Home
Unser Haus
Adresse
Anreise
Beschreibung
Dorfplan
Zimmer
Daten & Preise
Sommer
Winter
Wandern
Wengen
Region
Spezielles
Unser Laden
Alpkaese
Links

 

 

Wandern Wengen

19.  Wengernalp 1876 m ü.M. (Route: Dorfzentrum - Lehn - Am Chneuw - In Gassen - Steinboden - Wengernalp) Fortsetzung der Wanderung Nr. 13. Von In Gassen führt der Weg vorerst über offene Weiden hinauf zur Allmend Haltestelle der Wengeranlpbahn. Anschliessend führt der Weg durch lichte Wälder, steil aufsteigend, vorbei bei der Alphütte im Steinboden und der Wasserstation (Von 1893 bis 1912 fuhr die Wengernalpbahn mit Dampflokomotiven. Unterhalb der Brücke bei der Wasserstation musste Wasser nachgefasst werden, deshalb der Name Wasserstation) hinauf zur Wengernalp und weiter nach der Kleinen Scheidegg. Zeitbedarf bis Wengernalp knapp 2 Stunden, bis Kleine Scheidegg 2 ½ Stunden.
Für jeden Besucher ist der Blick von der Wengernalp hinüber an die senkrechten Fels- und Eiswände der Jungfrau atemberaubend schön. Bereits vor 200 Jahren wirkte diese Aussicht nachhaltig. Angesichts dieser imposanten Bergwelt verfasste Lord Byron im Jahre 1816  die ersten Zeilen seines dramatischen Gedichtes „Manfred“. Aus dieser Zeit stammt die Ortsbezeichnung Byronhöhe. Sie liegt nördlich, etwas über der Wengernalp.

 

zurück zu Verzeichnis

nach oben

© Copyright K. von Allmen 2010